autorenfoto Chr. Schmidt_kleinerBuchpremiere von Christa Schmidts neuem Roman “Ich bin´s” (Hanani Verlag).

Wann: 20. September 2013, 20 Uhr
Wo: Buchhandlung Gralla, Hindenburgdamm 42, Berlin-Steglitz

PDF | Christa Schmidt “Ich bin´s”

Zum Inhalt:
Mit der zufälligen Begegnung vor einem Schaufenster beginnt die Geschichte von Victor und Annusch. Wie in Lichtgeschwindigkeit entsteht zwischen ihnen eine Nähe, die ein jähes Ende findet. Kurz bevor der Fotograf und die Malerin eine gemeinsame Wohnung beziehen wollen, verschwindet Annusch. Victor bricht in ihr Atelier ein und stößt auf das Bildnis eines Enthaupteten. Annusch führt das Schwert. Auf einer Spurensuche, die ihn quer durch das heutige Berlin bis nach Polen führt, wird ihm die Vertraute fremd und unheimlich. Bestimmt Annusch die Regeln ihrer Abwesenheit, oder hält Manowski, dem sie früher verfallen war, die Fäden in der Hand?
Klug und gewitzt inszeniert Christa Schmidt ein spannendes Spiel von Begehren und Verlust. Wer ist der andere? Wer bin ich selbst, wenn ich den anderen sehe? „Ich bin’s“ erzählt von einer Leidenschaft, in der die Einbildungskraft der Liebe vorauseilt.