Zwischenablage01

Goethe Institut schlägt VIDEOBRÜCKE nach Lettland, Russland und Kroatien.
Konferenzschaltungen aus dem Zeughauskino Berlin zu den Goethe-Instituten in Riga, Zagreb und Moskau verhandeln Nationalstaatenbildung, kulturelle Identität und Ost-West-Beziehungen

Hundert Jahre nach 1914 sind die Beziehungen zwischen Ost und West erneut von Spannungen gekennzeichnet. So sind die Zugehörigkeiten einzelner Staaten, Regionen und Kulturen ebenso wie das Recht auf Selbstbestimmung umstritten. Verschiedene politische und kulturelle Ordnungs- und Integrationsvorstellungen konkurrieren im postsozialistischen Raum. In einem eigens entwickelten  Format, das auch die Diskussion mit dem Publikum in Russland, Lettland und Kroatien eröffnet, bringt das Goethe-Institut grenzübergreifend per öffentlicher Videoschaltung Experten aus drei Nationen ins Gespräch.

Im Mittelpunkt der zweiten Schaltung Berlin – Zagreb – Moskau stehen die Befragung eines kulturellen Identitätsbegriffs sowie die Rolle von Sprache und Medien im Prozess der nationalen Selbstfindung. Die in diesem Kontext geführten Kulturdebatten mit ihren Erinnerungspolitiken und Sprachregelungen interessieren ebenso wie die Potentiale zivilgesellschaftlicher Beteiligung. Aus lokaler und historischer Perspektive gilt das Augenmerk insbesondere auch der Zukunft der angesprochenenGesellschaften.

Di 9. 12. 2014  18:00-19:30,  Zeughauskino Berlin
Berlin – Zagreb – Moskau
Berlin: Prof. Dr. Hannes Grandits (HU Berlin, Institut für Südosteuropäische Geschichte), Dr. Johannes Grotzky (Moderator)
Zagreb: Prof. Dr. Ivo Banac (Yale University, Dept. of Eastern European History/Universität Zagreb), Bojan Munjin (Hörfunkjournalist HRT, Moderator)
Moskau: Prof. Dr. Gasan Gusejnov (Kulturwissenschaftler, Nationale Forschungsuniversität Hochschule für Wirtschaftswissenschaften), Dr. Anatoly Golubovsky (Historiker, Moskau)

Weitere Infos zum Programm: http://www.goethe.de/videobruecke
Veranstaltungssprache ist Englisch. An allen Veranstaltungsorten wird simultan übersetzt.

 

Logo2    Logo1                     Logo3          Logo4