Neuer Roman von Ilinca Florian

Das zarte Bellen langer Nächte

 

Starker Roman über eine junge Großstadtgeneration // Das zarte Bellen langer Nächte von Ilinca Florian erscheint am 4. Februar im Karl Rauch Verlag

Berlin/Düsseldorf, im Januar 2020 – Ilinca Florians legt nach ihrem hochgelobten Debut ihren zweiten Roman vor: Das zarte Bellen langer Nächte handelt von einer jungen Frau aus gutem Haus, studierte Soziologin, ziellos und ohne Geld. Sie muss jobben – bei Zalando, beim KaDeWe. Und manchmal macht sie für Geld Dinge, für die sie sich hinterher schämt.

Ilinca Florian
Das zarte Bellen langer Nächte
160 Seiten, gebunden, fadengeheftet, mit Lesebändchen
12 x 20 cm
Karl Rauch Verlag, Düsseldorf
€ 20,00 (D) / € 20,60 (A)
ISBN 978-3-7920-0263-6
ET: 4. Februar 2020

Die Autorin
ist 1983 in Bukarest geboren, in Österreich aufgewachsen, lebt seit 2007 in Berlin und arbeitet als Werbetexterin und Drehbuchautorin.

Leseprobe

 

Pressekontakt:
Margarete Schwind T: 030 31 99 83 20, 0171 991 7714, E-Mail: ms@nullschwindkommunikation.de